Adventskalender Ideen

Adventskalender Ideen

der Dezember naht...
und damit auch für einige von uns die
𝕀𝕕𝕖𝕖𝕟𝕤𝕦𝕔𝕙𝕖 𝕗ü𝕣 𝕕𝕖𝕟 𝔸𝕕𝕧𝕖𝕟𝕥𝕤𝕜𝕒𝕝𝕖𝕟𝕕𝕖𝕣
Ein Adventskalender gestalten kann sehr viel Spaß machen,
wenn man genügend Zeit hat.
   
Ich weiß nicht, wei es euch geht,
aber ich tue mich jedes Jahr schwer mit den Inhalten.
Nur süßes finde ich zu süß.
Verzweiflungsakt soll es nicht werden.
Für viele Aktionen fehlt mir im Dezember immer die Zeit!
Also WAS??...
Schrauben? Mutter, Nägel?
Teebeutel, Sticker, unnütze Zitate?...
Spannung, Spiel, Spaß und etwas süßes.
Das scheint doch ein perfektes Gemisch.
Auf meiner Suche nach Ideen
was ich in die Kalender für meine Töchter füllen könnte
bin ich über ein paar schöne Ideen gestolpert
die ich hier für Euch zusammengestellt habe
Diese finde ich besonders schön
auch für Poesie oder Karten/Kunstkarten oder Minizeichnungen, Collagen....Abziehbilder, Sticker...whatever!
Früher war es so leicht, unsere Töchter  zu beglücken.
Ich kaufte eine Schachtel Lego 
holte 24 kleine Teile daraus
in 24 Portionen mit einer Schokokugel
 fertig war die kleine Freude des Tages!
Zum Glück habe ich auch für dieses Jahr
gute Ideen bekommen,
die ich hier jetzt aber vorsichtshalber
nicht ausführen möchte...
nur
ein paar kostenfreie
lastminute Ideen
möchte ich noch kurz erwähnen:
  1. 24 schöne Bilder ausdrucken & in alte/benutzte Briefumschläge stecken und verzieren
  2. eine Playlist die ihr teilt und jeden Tag um einen persönlichen Hit erweitert
  3. 24 QR codes mit Tipps für schöne kostenfreie Podcasts erstellen und ausdrucken, schöne Blümchen daraus falten und in einen Zweig (Vase) hängen
  4. 24 Dinge, die nichts kosten, die man machen kann ohne in Stress zu geraten....(Nackenmassage, Face Yoga, Badewanne einlassen, Gassi gehen, italienischer Abend (mit Tiefkühl Pizza & Kerze auf Flasche)...aber genau das stresst dann halt oft im Dezember, statt ihn mit Freude zu befüllen.

 

 

Hier lohnt sich genau zu erspüren, will ich das? Kann ich das? Oder wird das zu viel?
Und baut das evtl Erwartungen/Druck für andere auf?
Oder kreiert es Unterhaltung, Spaß, Freude, Licht und Erfüllung im Dezember?
Und steht der Energie-,Geld-, Zeitaufwand
in einem gesunden Verhältnis?
Zu...
ja zu was eigentlich?
Es ist immer wieder eine schöne Übung in Geduld, das eigene Maß finden und in der eigenen Zeit ankommen.
Die schönsten Momente
zusammen
das waren für meine "kleine Tochter"
und mich
glaube ich
zumindest
für
mich
im Jahr 2021
die Memory Nachmittage... 
wir haben ein bisschen gesprochen
oder einfach nur gespielt 
sich kleine Inseln in den Alltag bauen
ich glaube darum geht es auch
bei dem Adventskalender
sich
das
Leben
versüßen
Spaß teilen
unterhalten
aufmerksamkeit
schenken

     

    Ich hoffe ich konnte eure Phantasie ein wenig beflügeln.
    Im besten Falle habt ihr ja bereits eigene Ideen.

     

    ich wünsche euch ganz viel Freude beim gestalten!!

     

    Hinterlasse einen Kommentar

    Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.